FANDOM


Festung1
Festung2

Die Festung in Empires&Puzzles ist von Beginn an ein veritables Märchenschloss. Zumindest optisch. Denn noch wird auf dem Gelände nichts produziert. Das ändert sich rasch mit der ersten Mine und dem ersten Gehöft, die im Tutorial errichtet werden. Ab dann heißt es selber weiter ausbauen.

Die Bauoptionen sind hierbei stark beschränkt. Der Spieler findet zwei verschiedene Arten von Bauflächen vor. Flächen mit glatten Steinplatten und kleine Ruinen. Auf das flache Land kann man Gehöfte, Ausbildungslager und Minen bauen, auf die Ruinen die Lager- und Produktionsgebäude.

Sich zu "verbauen", also falsche Gebäude zu errichten, ist beim Ausbau dabei nicht möglich. Das Spiel läßt nur eine bestimmte Anzahl eines Gebäudetyps zu. Man kann also (aus)bauen was immer man gerade persönlich für sinnvoll hält. Wie üblich in Free-to-play Spielen dauert ein (Aus)Bau zu Anfang wenige Sekunden, im späteren Spielverlauf aber auch mehrere Tage.

Eine Ausbaustrategie gibt es in diesem Sinne nicht, außer, sofort alle Gehöfte und Minen zu errichten und maximal auszubauen, die es gibt.

Die Festung: Die Festung bestimmt durch ihren Festungslevel, wie weit die anderen Gebäude ausgebaut werden können. Um ein Gehöft auf Stufe 10 zu bringen, muss vorher díe Festung Stufe 10 erreicht haben. Der Festungslevel erhöht die Kosten im PvP neue Gegner zu suchen um 100 Nahrung je Festungslevel.

Die Gehöfte: Die Gehöfte sind Getreidemühlen, in denen Nahrung produziert wird. Je höher sie ausgebaut sind, desto mehr Nahrung können sie zwischenlagern und umso schneller produzieren sie. Nahrung wird zum bauen von Kampfgegenständen, ausbilden, aufsteigen und trainieren von Helden, sowie selten zum Ausbau von Gebäuden verwendet.

Die Minen: Die Minen sind Bergbaueinrichtungen, in denen Eisen gefördert wird. Eisen wird zum bauen von Kampfgegenständen und den Ausbau von Gebäuden verwendet.

Der Wachturm: Im Wachturm werden Nahrung und Eisen generiert und zwischengelagert. Um die hier eingelagerten Resourcen kämpft man im PvP.

Das Eisenlager: ...lagert Eisen.

Das Lebensmittellager: ... lagert Nahrung.

Die Schmiede: Je nach Ausbaustufe lassen sich in der Schmiede neue Kampfgegenstände erforschen und anfertigen. Diese umfassen verschiedene Tränke, Banner zum temporären Verbessern von Werten, Angriffswaffen und in höheren Stufen verschiedene magische Mittel.

Das Ausbildungslager: Im Ausbildungslager werden neue Helden ausgebildet. (Wie bilde ich Helden aus?)

Die Häuser: Häuser dienen als Wohnplatz für Rekruten bis sie zur Ausbildung benötigt werden. (Wie bilde ich Helden aus?)

Die Kaserne: Eine Kaserne erlaubt es, Truppen (Die Truppen) auszubilden. Man kann sie errichten, sobald die Festung Stufe 10 erreicht hat. Allerdings muss man dazu ein anderes Gebäude, mindestens der Stufe 5, zu einer Kaserne umwandeln. Eine Schmiede bietet sich hier an, da man ohnehin selten die Ressourcen besitzt um von mehreren Schmieden gleichzeitig zu produzieren. Im Notfall kann die Umwandlung aber auch kostenfrei rückgängig gemacht werden.

Kategorien

Die Helden

Die Truppen

Die Allianzen

Quests & Missionen

Herausforderungen

Zurück zur Übersicht